logo
Rezension
Buch-Cover Effortless: Einfach verliebt (Band 2 der Thoughtless-Trilogie)
S.C. Stephens
Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt ...
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 978-3442482535
Jessi's Rezension
Voller Hoffnung begann ich den 2. Teil der Thoughtless-Reihe und war guter Dinge, dass an den wenigen Kritikpunkten in Band 1 etwas weiter am Stil und den Charakteren gearbeitet wurde. Immerhin war ich, trotz anstrengender Hauptprotagonistin, begeistert vom 1. Teil und konnte es kaum erwarten, wie die Geschichte um Kellan und Kiera weiterging.

Geändert hat sich wirklich einiges. Die Autorin schafft es den Leser mit ihren ewigen Wiederholungen und Formulierungen dermaßen auf die Palme zu bringen, dass die Überlegung nach 70 Seiten in Richtung Abbruch tendierte.

Ebenfalls widmet sich die Autorin auf den ersten 100 Seiten der kompletten Geschichte vom 1.Teil und kaut mit dem Leser noch mal sämtliche Szenarien und Dramen durch. Meiner Meinung nach absolut überflüssig.

Ebenso gab ich die Hoffnung schnell auf, dass sich die Hauptprotagonistin Kiera zum Positiven entwickelt und endlich selbstständiger und selbstbewusster wird. Anstatt dessen wird sie, wie gewohnt, bei jeder Möglichkeit rot und mümmelt lustig auf ihrer Lippe rum. NEIN, das ist nicht sexy und ein weiterer Grund das Buch in die Ecke zu feuern oder sich vor den Kopf zu schlagen.

Im Laufe der Geschichte hat man das Gefühl, dass sie, anstatt sich weiterzuentwickeln, immer mehr Rückschritte macht. Ihr Freund heißt nun auch nicht mehr Kellan, sondern MEIN ROCKSTAR *würg*. Himmel noch mal! Man kommt sich stellenweise vor, wie bei Tagebucheinträgen eines Fangirls und man quält sich beschämt durch die nächsten Seiten.

Auch die anderen weiblichen Charaktere glänzen durch extrem kindische Schwärmerei und seufzen eigentlich bei jeder Gelegenheit, die Männer hingegen glucksen sich weiterhin lustig durch die Geschichte. Kellan war anfangs als Charakter absolut überzeugend, mutiert dann aber zum singenden Pantoffelhelden.

Fazit:
Schade um das Papier auf dem es gedruckt wurde. Teil 1 war absolut überzeugend, Teil 2 hingegen ein Totalausfall und hat mich wirklich Nerven gekostet. Außer sülzen, glucksen, rot werden, Lippe mümmeln und nicht wissen, was man denken soll, passiert hier leider überhaupt nichts. 1 Blutstern.

Buchdetails
Erscheinungsdatum: 15. Juni 2015
Verlag: Goldmann Verlag
Originaltitel: Effortless
ISBN-13: 978-3442482535
Seitenzahl der Print Ausgabe: 672 Seiten
Jessi's Bewertung: star