logo
Über das Buch
Buch-Cover Geliebter Stein
Rosa Leber
„Als Objektsexualität wird die Anziehung von Menschen zu unbelebten Objekten bezeichnet. Der Begriff, eine Erfindung von Eija-Riitta Eklöf-Berliner-Mauer, wird als Eigenbezeichnung von ‚Objektsexuellen‘ verwendet, die diese Anziehung nicht als Fetischismus, sondern als eigenständige Orientierung ansehen. Dies können Gebäude, Autos, Musikinstrumente oder bestimmte architektonische Formen sein.“

Rosa Leber beleuchtet hier sehr einfühlsam einen vernachlässigten Bereich der Sexualität und gibt den Menschen, die auf so ungewöhnliche Weise die Liebe erfahren, eine Stimme.

Diese außerordentlich außergewöhnliche Geschichte hat die Fähigkeit, versteinerte Herzen zu erweichen und ihnen die Wärme eines Wunders zu schenken.
Verlag: Edition Nocturno
ISBN: ASIN: B0121RI8FS
Jessi's Bewertung: starstarstarstar