logo
Rezension
Buch-Cover Violets wundervoller Vintage-Shop
Susan Gloss
Violet hat ihre Liebe zu alten Dingen zu ihrem Lebensinhalt gemacht. Ihr Laden „Vintage Hourglass“ ist eine Fundgrube für Liebhaberstücke. Jeder ihrer Schätze hat eine ganz besondere Geschichte zu erzählen, und Violet kennt sie alle. Nur über die eigene Vergangenheit verliert sie kein Wort, zu schmerzvoll ist die Erinnerung an eine enttäuschte Liebe. Und dann schneit eines Tages die junge April herein und bittet unter Tränen darum, das vor wenigen Wochen erstandene Brautkleid zurückgeben zu dürfen. Wo auf die Männer kein Verlass ist, wird es höchste Zeit, dass die Frauen das Schicksal selbst in die Hand nehmen ...
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 978-3442480777
Jessi's Rezension
--------- BUCH ABGEBROCHEN ---------

Heute gibt es leider keine Rezension, sondern nur eine Erklärung warum ich dieses Buch abgebrochen habe.

Als ich "Violets wundervoller Vintage-Shop" entdeckte, war ich aufgrund des Klappentextes sofort Feuer und Flamme für das Buch. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Ebenfalls kann es daran liegen, dass ich das Buch in einer Phase gelesen habe, wo mich weder die Protagonisten noch die Handlung erreichen konnten :( Lesestimmung stimmte leider nicht mit dem Genre überein.

Die letzten Seiten habe ich mich dann nur noch durch die vor sich her dümpelnde Geschichte gequält und dann resigniert das Handtuch geworfen.
Nach knapp 180 Seiten klappte ich das Buch dann zu.

Wenn für mich der Lesespaß auf der Strecke bleibt und ich nur noch auf die Seitenzahl schiele, dann ist es besser das Buch zur Seite zu legen.

Und da ich keine Bücher bewerte, die ich nicht beendet habe, werde ich an dieser Stelle auch keine Sterne vergeben.